Samstag, 9. Juli 2016

Neuzugänge #3


Online Bibliothek:

Flüstersteine, Jårlys, Kältesteine – mit diesen und anderen verzauberten Dingen ist Charlotte großgeworden. In ihrer Heimat Himmerland nimmt die Magie jedoch Tag für Tag ab, ohne dass jemand den Grund dafür weiß. Doch Charlotte hat ganz andere Sorgen. Wie allen anderen 14-Jährigen des Landes steht ihr das Trivium bevor - eine feierliche Zeremonie, bei der über ihre Zukunft entschieden wird. Ob sie, wie ihre Schwester, eine Schneiderlehre machen wird? Oder bei der Hutmacherin einen Platz bekommt? Charlotte ist es einerlei, doch als sie ihre Bestimmung schließlich erfährt, fällt sie aus allen Wolken. Was hat das Schicksal sich dabei nur gedacht? Es muss ein Irrtum sein, da ist Charlotte sich sicher. Doch schneller, als sie bis drei zählen kann, wird ihre Welt auf den Kopf gestellt, und Charlotte muss sich ihrer Bestimmung stellen, um nicht nur ihre eigene Zukunft, sondern die des ganzen Landes zu retten … 



Ich mag Fantasy sehr gerne, ich denke es ist mein Lieblingsgenre und auch dieses buch klingt sehr Fantasievoll. Meine Angst bei diesem Buch ist nur, dass es für jüngere Leser gedacht ist.

***


Der unbändige Wunsch nach Rache führt June auf Days Spur. Sie, ausgebildet zum Aufspüren und Töten von Regimegegnern, erschleicht sich sein Vertrauen. Doch Day, der meistgesuchte Verbrecher der Republik, erweist sich als loyal und selbstlos, angetrieben von einem unerschütterlichen Gerechtigkeitssinn. June beginnt, die Welt durch seine Augen zu sehen. Ist Day tatsächlich der Mörder ihres Bruders? Fast zu spät erkennt June, dass sie nur eine Spielfigur in einem perfiden, verräterischen Plan ist.







Auch hier ist es der Klappentext der mich überzeugt und ich meine mal was sehr positives auf einem Blog darüber gelesen zu haben, seit dem steht es heimlich auf meiner Wunschliste, obwohl ich eigentlich kein Soldaten- oder Auftragskillertyp bin ^^

***

Obwohl Angelina McFarland Märchen über alles liebt, hätte sie sich nie träumen lassen, selbst einmal mitten in eins hineinzufallen. Doch genau das passiert, als sie eines Winterabends auf ihrem Balkon ausrutscht und über die Brüstung stürzt. Im letzten Moment gerettet von einem fliegenden Jungen, der sich selbst Peter Pan nennt, findet sich Angel in Nimmerland wieder. Hier spielen weder Zeit noch die Gesetze der Natur eine Rolle, und an ein Entkommen von der Insel ist erst gar nicht zu denken. Zu allem Überfluss gerät Angel auch noch zwischen die Fronten einer uralten Feindschaft. Der skrupellose Captain Hook entführt sie auf sein Schiff, die Jolly Roger, und hält sie dort als Druckmittel gegen Peter Pan gefangen. Doch je mehr Zeit Angel mit dem Captain verbringt, umso mehr sieht sie hinter seine hartherzige Fassade. Die Gefühle, die sie für ihn entwickelt, sind ebenso intensiv wie schockierend, und bald schon kann sie an nichts anderes mehr denken, als an ihren verstohlenen Kuss unter den Sternen. Aber Angel und ein Pirat? Das kann niemals gut gehen. Oder doch? Als Angel verzweifelt versucht, nach Hause und zu ihrer Familie zurückzukehren, entdeckt sie eine Fahrkarte nach London in ihrer Tasche. Leider hilft sie ihr nicht, von dieser verwunschenen Insel zu fliehen, doch als ihr Gedächtnis mit jedem Tag weiter schwindet, ist dieses Ticket das Einzige, was sie noch an ihr früheres Leben und daran erinnert, warum sie keinesfalls aufgeben darf. Oder ist es vielleicht doch die bessere Entscheidung, für immer in Nimmerland zu bleiben?

Ich glaube hier war es vor allem der Perspektivenwechsel der mich gefesselt hat, dass Angelina sich in Hook verliebt und nicht in Peter Pan. Ich bin sehr gespannt wie das so wird, ich hatte ja schon immer eine Schwäche für Pan ;)

***

Von klein auf hörte ich Wörter wie begabt. Überdurchschnittlich. Begnadet. Ich hatte all diese Wünsche, wollte etwas werden. Jemand. Niemand sagte: Das geht nicht. Niemand sagte: Mörderin. Als Davy in einem DNA-Test positiv auf das Mördergen Homicidal Tendency Syndrome (HTS) getestet wird, bricht ihre heile Welt zusammen. Sie muss die Schule wechseln, ihre Beziehung scheitert, ihre Freunde fürchten sich vor ihr und ihre Eltern meiden sie. Aber sie kann nicht glauben, dass sie imstande sein soll, einen Menschen zu töten. Doch Verrat und Verstoß zwingen Davy zum Äußersten. Wird sie das werden, für das alle Welt sie hält und vor dem sie sich am meisten fürchtet - eine Mörderin?






Das Buch habe ich in einer Buchhandlung entdeckt als ich mit meinem Freund unterwegs war, konnte mich aber nicht entscheiden ob es einen Kauf wert ist. Da ich es aber vor kurzem bei der Online Bibliothek entdeckt habe, musste ich zuschlagen, das kostet immerhin nichts.

***


Sydney, 22, hat gerade ihren Freund verlassen, der sie mit ihrer besten Freundin und Mitbewohnerin betrogen hat - und das schon seit Jahren. Nun steht sie plötzlich und sprichwörtlich völlig im Regen mit ihren zwei Koffern und wird von Ridge, ihrem Gitarre spielenden Nachbarn, den sie seit einiger Zeit abends auf dem Balkon belauscht, übergangsweise aufgenommen. Das Letzte, was Sydney will, ist, sich in Ridge zu verlieben - denn Ridge hat eine Freundin. Doch als sie das erfährt, ist es schon zu spät...







Das ist ein Buch worauf ich mich schon lange gefreut habe. Vor allem weil so viele andere davon begeistert sind. Ein bisschen mainstream, ich weiß das, aber ich kann einfach nicht widerstehen^^

***


Was wäre, wenn ein riesiger Asteroid durchs All Richtung Erde trudeln würde und man eventuell nur noch zehn Wochen Zeit hätte, um all seine Wünsche und Hoffnungen in die Tat umzusetzen? Peter, Eliza, Anita und Andy müssen sich kurz vor dem Schulabschluss genau dieser Frage stellen. Ihnen bleiben zehn Wochen, um all ihre Hoffnungen und ihre Herzen in die Waagschale zu werfen, denn vielleicht, vielleicht, ist es die einzige Zukunft, die sie haben.









Ich verfolge seit neustem auch Booktber und sowas kommt dabei raus, wenn sie Bücher vorstellen. Tatsächlich können sie meiner Meinung nach noch besser Emotionen wecken als Blogger, einfach weil man ihre Gefühle beim Sprechen anmerkt. Ich bin gespannt auf das Buch, ich bin eigentlich kein Fan von Weltuntergangsszenarien.

***

Na, das kann ja heiter werden! Als Karo ihre neue Stelle bei einem großen Hamburger Fußballverein antritt, muss sie feststellen, dass sie nicht wie geplant im gehobenen Management anfangen wird, sondern sich ausschließlich um den Spitzenspieler des Vereins kümmern soll - als Chauffeurin und Anstandsdame. Denn Patrick ist zwar ein Riesentalent, steckt seine Energie aber momentan lieber ins ausschweifende Nachtleben als ins Training. Von der ersten Begegnung an ist klar, dass Patrick und Karo sich nicht ausstehen können. Doch irgendwann riskieren die beiden einen zweiten Blick - und das Gefühlschaos geht erst richtig los...







Ich habe ein anderes Buch der Autorin, nämlich "Hummeln im Herzen" mal als Hörbuch gehört und fand es eigentlich ganz schön. Es ist mal was entspanntes für nebenher. Passt auch da alle im Fußballfieber sind, auch wenn wir leider verloren haben =)

***

Puh! Das ganze ist viel länger geraten als ich das eigentlich vor hatte. Aber als ich angefangen habe Cover einzufügen und was dazu zu schreiben, dachte ich, dass es nett wäre auch zu wissen worum es in den Büchern geht und da ging es mit den Klappentexten los^^

Ich kriege jetzt auch den Eindruck, dass ich etwas größenwahnsinnig bin, das sind jetzt 7 ausgeliehene Bücher online und zwei habe ich noch aus der normalen Bibliothek (und etliche vorgemerkt, aber pssssscht!!!). Das einzig blöde bei geliehenen Büchern ist, dass sie eine Ausleidauer haben, vor allem in der Online Bibliothek kann man nicht verlängern :o

Aber ich bin fleißig am lesen und hoffe es auf ein bisschen mehr Bücher zu schaffen als die Monate davor. Ich werde dabei nach der restlichen Ausleizeit verfahren. Da ich die normalen Bücher verlängern kann, werden sie wohl etwas hintendran bleiben. Als erstes steht "Wenn Schmetterlinge Loopings fliegen" auf dem Plan und ich freue mich drauf!

Ach da fällt mir noch was positives zu geliehenen Büchern ein: Durch die Ausleifristen hat der SuB keine Chance zu wachsen! ;)

Wünscht mir Glück für diesen Monat, ich kann es brauchen >.<


Kommentare:

  1. Hey.
    Ich bin auch kein "Soldaten- oder Auftragskillertyp", aber Legend ist echt klasse, das ist auch gar nicht so Soladten- und Auftragskiller-Mäßig :D
    Maybe Someday war klasse, natürlich :)

    Viel Glück und Spaß mit den Büchern.

    Liebst, Lara.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, ich bin schon richtig gespannt. Umso besser ist es, dass die Bücher gut sein sollen =)

      Löschen
  2. Hallihallo :)

    Da sind aber tolle Bücher dabei! "Maybe Someday" liegt noch auf meinem SuB und die anderen Bücher stehen so ziemlich alle auf meiner Wunschliste xD Ich wünsche dir ganz viele tolle Lesestunden ♥

    Ich bleibe auch direkt mal als Leserin hier und geh jetzt gleich mal eine Runde stöbern :)

    Liebe Grüße,
    Lisa von Prettytigers Bücherregal

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, ich freue mich dass du bleibst. Eineinhalb Bücher habe ich auch schon abgehackt :)

      Löschen