Montag, 22. Oktober 2018

Die Montagsfrage #2

Die Montagsfrage ist eine Aktion, die aktuell von Lauter&Leise abgehalten wird. Das Ziel ist heden Montag eine neue Frage zu beantworten.

Scan (verschoben)


Leihst du Bücher aus Bibliotheken aus? Wenn ja: warum, wenn nein: warum nicht?

Bis zum letzten Jahr habe ich praktisch alle meine Bücher nur ausgeliehen, denn ich war gefühlt immer pleite und Bücher sind nunmal teuer. Deshalb musste ich mich damit begnügen meine Lektüre auszuleihen. Leider kriegt man natürlich nicht immer das Buch, welches man im Moment gerne hätte und wenn man erstmal warten muss, will man das vielleicht später auch gar nicht mehr lesen.

Mit der Zeit entwickelte es sich bei mir so, dass ich mir immer jede Menge Bücher ausgeliehen habe und oft habe ich nichtmal eins davon gelesen. Ich hatte Bücher aus den verschiedensten Themengebieten zuhause, die mich in dem Moment in der Bibliothek interessiert hatten und zuhause dann doch so überhaupt nicht mehr. Oder ich war am Schluss einfach zu faul zum lesen und dann war die Ausleihdauer auch schon vorbei.

Irgendwann hatte ich sogar ein schlechtes Gewissen, wenn die Bücher bei mir zuhause rumlagen, schließlich nahm ich jemand anderem die Chance das Buch zu lesen, während es bei mir nur rumlag. Letztendlich gab es viele Gründe, aus denen ich mich letztes Jahr entschlossen habe, meinen Büchereiausweis nicht länger verlängern zu lassen.

Dadurch, dass ich meine Bücher immer ausgeliehen hatte, hatte ich sogut wie keine Bücher zuhause, die mir gehört haben. Ich konnte nicht einfach ein Buch aus dem Regal nehmen, welches mir gefallen hatte, um es noch einmal zu lesen, weil ich es ja gar nicht besaß. 

Mein Traum war schon länger ein wunderschönes und volles Bücherregal und so begann ich meine Bücher zu kaufen und bin auch glücklich damit. Zwar habe ich noch kein schönes Bücherregal, aber das wird das erste sein, was ich kaufen werde, wenn ich endlich mit meinem Freund zusammenziehe.

Insgesamt bin ich sehr zufrieden damit, keine Bücher mehr auszuleihen, auch wenn ich ab und zu doch bereue, dass mein Ausweis nicht mehr aktuell ist. Manchmal will man irgendetwas lesen, was eigentlich gar nicht in seinen Interessensbereich passt und wofür man eigentlich kein Geld ausgeben möchte, dafür wäre ein funktionierender Büchereiausweis perfekt.

Auch wenn ich mir nichts mehr ausleihe, finde ich Bibliotheken immer noch toll und fühle mich immer noch sehr wohl dort, zwischen den ganzen Büchern, die ich am liebsten alle lesen würde.

Wie ist es bei euch? Leiht Ihr noch Bücher aus oder kauft Ihr nur?