Montag, 4. Juli 2016

Montagsfrage #4

Die Montagsfrage ist eine Aktion von Buchfresserchen, bei der man jeden Montag eine Frage beantworten muss =)

Montagsfrage: Liest du auch Leseproben, um zu entscheiden, ob du ein Buch liest oder entscheiden nur Titel und Klappentext?

Leseproben lese ich eigentlich recht selten, meistens nur dann, wenn ich mir wirklich wirklich unsicher bin ob das Buch was für mich ist. Ansonsten sind meine Entscheidungskriterien:

  1. Cover
  2. Titel
  3. Klappentext
Also ich bin wirklich wirklich Cover-bezogen und bin daher eher nicht so der Leseprobenleser. Leider kann das auch zu Fehlkäufen führen^^

Wie stehts bei euch?

Kommentare:

  1. Hallo :)
    ich lese immer mehr Leseproben, einfach weil dadurch auch sehr viele Enttäuschungen erspart bleiben!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, ich finde es gibt genug Bücher die am Anfang langweilig sind, aber am Ende sich doch als richtig spannend entpuppen ;)

      Löschen
  2. Leseproben schützen auch nicht vor Fehlkäufen :-) Es gibt viele GEschichten, die gut gedacht, aber schlecht geschrieben sind.. davor schützt ne Leseprobe selten. Aber... Autoren können sich verbessern :-)

    AntwortenLöschen